BIOGRAFIE



2001

Nach vielen Zauberversuchen mit dem Zauberkasten und Einüben von professionellen Zauberkunststücken
aus Büchern erfolgte am 20. März 2000 der erste öffentliche Auftritt bei einem Talentefest in der Schule.
Lehrer und Mitschüler waren gleichermaßen begeistert. Beim „Harzer - Schüler – Talentefest 2001“ in
Wernigerode belegte er dann den 2. Platz.


2002

Mit der Zeit kamen immer mehr Auftritte hinzu. So zauberte Christof beim “Internationalen Audi- und VW-Treffen” und bei den Radio SAW Talentagenten. Im Jahr 2003 folgte der erste Fernsehauftritt im “mdf.1 Fernsehgarten” beim “7. Sachsen-Anhalt-Tag" in Burg.



2004

Im Januar 2004 ging ein “Wunschtraum” in Erfüllung: Christof lernte sein großes Vorbild Hans Klok in Dresden persönlich kennen. Dieses Treffen wurde vom mdr Fernsehen in der Sendung “Dabei ab 2” gezeigt. Weitere Auftritte führten ihn u. a. zum “Sachsen-Anhalt-Tag” in Magdeburg oder zum Harzfest in Ilfeld. Im Mai 2006 zeigte Christof seine erste abendfüllende Show in Tanne. Kurz danach zauberte er Dutzende Federblumen auf der Landesgartenschau in Wernigerode hervor.